Startseite » Unternehmensbeteiligungen » Wald-und Holzinvestment » Miller Forest - Energieholz EK 18 - Landkauf

Miller Forest - Energieholz EK 18 - Landkauf

Gesamtausschüttung:Rendite IRR 4,5 %
Mindestbeteiligung:47.525 EUR
Laufzeit:Unbegrenzt

Das Energieholzkonzept wurde 2009 in das Produktportfolio der Miller Forest Investment AG aufgenommen. Die Anpflanzungen von Energiehölzern dienen der Erzeugung von Biomasse in Form von Hackschnitzeln. Die Ernte, Verarbeitung und der Transport werden direkt vor Ort durch den Forstbetrieb durchgeführt. Die Lieferung der Hackschnitzel erfolgt an die regionale Industrie.

Beim Kauf werden Sie Eigentümer eines Waldgrundstückes. Sie schließen mit der Miller Forest Investment AG einen Dienstleistungsvertrag ab, der die Aufforstung der gekauften Flächen und deren Bewirtschaftung über die vereinbarte Laufzeit regelt. Der Kaufpreis beinhaltet die Bewirtschaftungskosten bis zur ersten Ernte im Jahr 6. Die danach anfallenden Bewirtschaftungskosten werden direkt mit den Ernteerlösen verrechnet.

  • Es besteht keine Nachschlusspflicht.
  • Der durchschnittliche Holzzuwachs beträgt pro Jahr ca. 40 m³ pro Hektar aufstehendes Holz. Dies ergibt ca. 100 Schüttraummeter Hackschnitzel.
  • Der Erlöspreis pro Schüttraummeter Hackschnitzel liegt derzeit (2015) bei 24$.
  • Die Steigerung des Holzpreises liegt bei 2 % jährlich (inflationsbereinigt).
  • Werden die erwarteten Erträge der Prognose übertroffen, erhält die Miller Forest Investment AG ein Drittel des Mehrertrages als Gewinnbeteiligung.
  • Wertsteigerungen des Grundstücks werden aus Gründen kalkulatorischer Vorsicht nicht berücksichtigt.

Marktsituation

Raubbau an der Naturwäldern und kaum menschengemachte Aufforstung haben in Paraguay in den letzten 30 Jahre zu einer dramatischen Verknappung des Rohstoffes Holz geführt. Ungeachtet dessen steigt die Nachfrage und führt so zu stabilen Holzpreisen, welche für einen sicheren und gut kalkulierbaren Ertrag stehen.

Energieholz-Vorteile auf einen Blick:

  • Der Bedarf an Bioenergie ist in Paraguay sehr groß - dadurch gesicherter Absatzmarkt.
  • Fossile Brennstoffe werden knapper und teurer.
  • Energiegewinnung aus Holz ist klimaneutral - die CO2-Bilanz ist Null.
  • Schutz der letzten Primärwälder, Erhöhung der Artenvielfalt der heimischen Tierwelt.

Beteiligungsobjekt:

Miller Forest - Energieholz EK 18 - Kauf eines mindestens 5 Hektar großen Waldgrundstücks. Dienstleistungsvertrag mit dem Initiator über die Bewirtschaftung des Grundstück

Wirtschaftliche und steuerliche Rahmendaten Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf:

  • Investition in mindestens 5 HA Energiewald zum Kaufpreis von 47.525 EUR
  • Ausschüttungen erfolgen durch Holzverkauf nach den Ernten in den Jahren 6, 7 12 und 18
  • Rendite IRR 4,5% p.a.

 

Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption: Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft

Dateien zum Download

Sie haben Fragen oder möchten mehr wissen?

Ihre Kontaktdaten

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich hätte eine Frage oder wünsche weiteres Informationsmaterial zu: Miller Forest - Energieholz EK 18 - Landkauf


Ich habe den Disclaimer und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Warnhinweis:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind nicht von uns auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden. Keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, den wir Ihnen auf Anfrage gern zusenden.